Was macht HeartMath Coaching besonders?

Wir werden immer wieder gefragt, was denn an unserer Coach-Ausbildung das Besondere ist, denn Ausbildungsprogramme für Coaches gibt es ja viele. In diesem Video und anschließenden Artikel geben wir Ihnen dazu eine Antwort.

Was macht also die Ausbildung zum HeartMath Coach so besonders?

HeartMath Coaches begleiten ihre Klienten durch einen Veränderungsprozess. Dabei wird durch die Arbeit mit Biofeedback-Systemen von Anfang an das für diesen Prozess notwendige Bewusstsein über das eigene emotionale Erleben geschaffen.

Die Klienten machen bereits zu Beginn die Erfahrung von Selbst-Wirksamkeit, und dass sie in der Lage sind, schnell und effektiv ihr emotionales Erleben und mentale Prozesse zu steuern (Selbst-Regulation). Deswegen ist HeartMath auch eine sehr gute Ergänzung für das Portfolio erfahrener Coaches. Ihre Klienten können zwischen den Sitzungen konstruktiv an ihren Themen arbeiten und bekommen, während sie dies tun, die so dringend notwendige Rückmeldung, ob das, was sie tun, auch wirkt. Das stärkt kontinuierlich das Vertrauen in den Veränderungsprozess und unterstützt nachhaltigen Erfolg.

Weitere wichtige Aspekte beim HeartMath Coaching

  • HeartMath hat ein wissenschaftliches Fundament. Die physiologischen und neurologischen Wirkmechanismen sind intensiv untersucht und können präzise erklärt werden. Die Forschungsergebnisse wurden in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht. Dies sorgt für Akzeptanz und Vertrauen bei den Klienten. Referenzprojekte wie bspw. bei der Niederländischen Polizei tragen zusätzlich zum Renommee bei.
  • Die verschiedenen Techniken werden schnell gelernt, sind einfach in ihrer Anwendung und dadurch leicht in den Alltag zu integrieren, wie z.B.
    → Herzfokussiertes Atmen, um schnell und überall Stressreaktionen zu stoppen, zurück zu innerer Balance zu gelangen und auch unter Druck die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    → Quick Coherence, um das emotionale Erleben bewusst zu steuern und negative, destruktive und energieraubende Gefühle durch positive und konstruktive Gefühle zu ersetzen.
    → Freeze-Frame, um die Intuition zu stärken und die eigene Lösungskompetenz und Kreativität zu steigern.
  • HeartMath funktioniert, weil es so einfach ist. Dabei bleibt man jedoch nicht an der Oberfläche, sondern setzt sich mit sich selbst (Körper, Geist, Seele) auseinander – die Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Veränderung.
  • Die Klienten lernen, ihre emotionalen Reaktionsmuster zu erkennen, zu verstehen und bewusst zu verändern. Dadurch gelingt es ihnen, wirklich funktionierende Veränderungen im Umgang mit herausfordernden Situationen in ihr Leben zu integrieren.
  • Durch die Möglichkeit, direkt in schwierigen Situation das emotionale Erleben und die eigene Stressreaktion zu kontrollieren, ist es möglich, Konfliktsituationen konstruktiv anzugehen und in der Kommunikation offen zu bleiben.
  • Indem positive Emotionen als Energiequelle erschlossen und genutzt werden, haben die Klienten die notwendige Kraft, um schwierige Situationen anzunehmen und den eigenen Entwicklungsprozess anzustoßen.
  • Die physiologischen Wirkungen der Herzkohärenz sorgen für emotionales und körperliches Wohlbefinden und reduzieren die verschiedensten Stresssymptome.
  • Mit spezifischen Übungen stärken die Klienten ihr Selbstwertgefühl und lernen, sich selbst anzunehmen; sie entwickeln Selbst-Mitgefühl und stoppen die so häufig praktizierte Selbstkritik.
  • Insgesamt steig durch den Prozess von Selbst-Achtsamkeit und emotionaler Selbstregulierung die emotionale Intelligenz. Ihre Klienten werden zunehmend auch achtsamer und empathischer für das emotionale Erleben ihrer Mitmenschen.

Biofeedback ist dabei von unschätzbarem Wert

  • Biofeedback ist sichtbar gemachte Physiologie und zeigt, wie unser Körper auf Stress, Angst oder Freude reagiert. Es fördert die Selbstwahrnehmung und ermöglicht ein tiefes Verständnis für Reaktionsweisen und Handlungsmuster.
  • Verloren gegangene Selbst-Achtsamkeit der Klienten wird zurückgewonnen.
  • Emotionen sind „Lotsen“ auf unserem Weg. Mit Biofeedback lernen Ihre Klienten, ihr emotionales Erleben zu beobachten und besser zu verstehen.
  • Biofeedback hilft dabei, das Bewusstsein für eigene körperliche und emotionale Reaktionen zu schärfen.
  • Ihre Klienten machen von Beginn an die Erfahrung, wie gut es ihnen gelingt, ihre Physiologie und damit ihre Emotionen zu regulieren. Diese Erfahrung der Selbst-Wirksamkeit macht Mut und schafft Zuversicht, um sich auf den Veränderungsprozess einzulassen.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Ausbildungen.

HeartMath® Coach – Teilnehmerstimmen zur Ausbildung

„HeartMath ist eine tägliche Bereicherung in meinem Leben – eine richtige Schatzkiste. Herzintelligenz zeigt uns unser Potential, das in jedem steckt und wie einfach manchmal gute Lösungen sein können. Der Name ist Programm und hält was er verspricht.“

– Silke


 „Das Beste was ich je über das Herz erfahren durfte. Das Beste was ich je mit meinem eigenen Herz erlebt habe. Meine Großeltern sagten immer zu mir: „Sei mit dem Besten zufrieden!“ Nun bin ich es!“

– Andreas Pott, Sulzberg/Voralberg


„HeartMath und die Herzintelligenz-Kurse haben mein Verständnis vom Herzen sehr vertieft. Mein Herz und mein Kopf sind immer besser im Einklang. Meine Entscheidungen sind noch ´klarer und mein Leben (Beziehung) schöner. Herzlichen Dank!“

– Dr. Michael Klein


„Ich habe bei und mit HeartMath eine Methode entdeckt, die mir erlaubt noch stärker ich selbst zu sein. Der wissenschaftliche Hintergrund ist beeindruckend, die Lehre einfach, obwohl komplex. Danke, Danke, Danke!“


„Die Tiefe und Möglichkeiten der HeartMath-Methoden hab ich in der Coach-Ausbildung in vollem Umfang erfahren. Ich freue mich sehr, die Erfahrungen weitergeben zu dürfen.“

– Kathrin Stamm


 „Kompetenter Referent und solide Ausbildung. Sehr gutes Instrumentarium, was effektiv in der Anwendung ist.“


„Da ich selber unterrichtend tätig bin, kann ich mir erlauben zu behaupten, dass die Coach-Ausbildung rundherum gelungen ist. Meine große Wertschätzung dafür.“

– Sonja W.


 „Herzintelligenz hilft mir in vielen Lebenslagen unabhängig vom Wissen.“

– Sabine


„Reiners ruhige, freundliche Art und seine Fähigkeit, jeden dort abzuholen, wo er sich befindet, haben mir besonders gefallen.“


„Sehr effektive Methode, klar strukturiert vermittelt. Authentischer Trainer.“

– Simone W.


„Manchmal braucht es für tiefgehende nachhaltige Veränderungen nicht mehr als einen wirklich guten, offenen, kompetenten Lehrer und eine super Methode.“

– Carmen Bitzer


„Kein anderes Anti-Stress-Programm erzielt so schnell und effektiv konkrete Erfolge! Sehr empfehlenswert!“

– Jörn H., Essen


„Eine wertvolle Methode, deren Ergebnisse schnell im Alltag spürbar sind.“

– Christina Griesel, Griesel Consulting, Münster


„Eine hervorragende Erfahrung, die mich auf meinem Lebensweg ein gutes Stück vorangebracht hat.“

– Peter Fleischhauer, Radevormwald


„Eine sehr bereichernde Methode, die Theorie und Praxis wunderbar vereint und sehr gut mit bereits vorhandenen Kompetenzen und Erfahrungen zu vereinen ist. Danke, Reiner! Ich freue mich, wenn Herzintelligenz zu einer Herzensangelegenheit von vielen Menschen wird. Dazu möchte ich beitragen!“

– Eva K. aus Hamburg


„Das HeartMath Coach Training war für mich sehr tiefgreifend und eine äußerst bereichernde Erfahrung. Schon während der Ausbildung konnte ich die gelernten Techniken für mich anwenden, positive Veränderungen in meinem Alltag erfahren und mein Bewusstsein vertiefen. Für die Möglichkeit, die Techniken nun an Andere weitergeben zu können, bin ich besonders dankbar. Ich kann die Ausbildung zum HeartMath Coach und die HeartMath Techniken nur empfehlen.“

– Stefanie, Berlin


„Die HeartMath Ausbildung war inhaltlich und praktisch von großem Nutzen! Reiner Krutti hat uns überaus kompetent und sympathisch durch alle Module geführt und ist uns durch seine Erfahrung eine wunderbare Wegbegleitung durch den Prozess gewesen.“

– A. Schumacher, Hamburg


„Endlich mal ein Konzept, das den Menschen als emotionales Wesen sieht und hier seine Methoden ansetzt.
Diese Methode entdeckte ich grad zur rechten Zeit. Die Wirkung auf die Leistungsfähigkeit und Kraftreserven ist faszinierend. Ich mache weiter und intensiviere die Methode nachhaltig in mein Lieben.“

– Dr. Susan Schmidt, Berlin


„Ich fand das Seminar zur Ausbildung zum HeartMath Coach sehr interessant und hat mir viel Spaß gemacht. Reiner Krutti hat das Seminar sehr professionell und gleichzeitig sehr angenehm persönlich gestaltet. HearthMath ist für mich persönlich und für meine Arbeit eine große Bereicherung. Ich erlebe spürbar, was es bedeutet, mehr ‚mit dem Herzen zu leben‘.“

– Helmut Bauhof, Neustadt/Aisch


„Ich bin begeistert von HeartMath®. Zu Beginn der Ausbildung zum Coach hatte ich starkes Herzklopfen und Schweißausbrüche, als es darum ging, mich vor der Gruppe vorzustellen. Zu meinen neuen beruflichen Herausforderungen gehörte es auch, Gruppen anzuleiten. Nachdem ich die HeartMath® Techniken regelmäßig trainiert habe, konnte ich vor meinem letzten Atemseminar feststellen, dass die Ängste nicht mehr vorhanden waren und mein Herz mir sagte: ‚Ich freue mich‘. Dankeschön!“

– Annette Wambold

HeartMath® Gruppentrainer (HMCT) – Teilnehmerstimmen zur Ausbildung

„Da ich seit Jahren als Trainerin mit Gruppen arbeite – besonders bei Firmenkunden – war es mir sehr wichtig, die HeartMath Trainer-Ausbildung zu absolvieren. Die HMCT Trainer-Ausbildung ist ein sehr guter Aufbau auf die Coach-Ausbildung. Sehr gut hat mir der hohe Praxisanteil gefallen; das Präsentieren vor Gruppen wird dabei intensiv geübt. Was ich sehr gut finde, ist die Unterteilung des gesamten Stoffes in 19 Module. Sie geben ein passendes Konzept für einen zweitägigen Workshop an die Hand; sie können aber auch unabhängig voneinander einzeln verwendet und in eigene Trainingskonzepte eingebunden werden. Daraus ergibt sich für mich ein hoher Freiheitsgrad in der Anwendung der Ausbildungsinhalte. Darüber hinaus bieten die Inhalte nicht nur Wertvolles zum Thema Resilienz oder Stressbewältigung; sie lassen sich sehr gut mit anderen Themen kombinieren wie beispielsweise Kommunikation für Führungskräfte, schwierige Kundengespräche oder Umgang mit Reklamationen. Empfehlenswert für jeden, der HeartMath nicht nur in Einzelcoachings vermitteln möchte!“

– Melanie Grimm (impuls-geber.de)


 „Ich habe Anfang 2014 meine Ausbildung zum HeartMath-Coach gemacht und war davon bereits sehr begeistert. Seitdem ist viel passiert, sowohl bei mir als auch bei meinen Patienten, die durch das Stress-Reduktions-Programm ihr Leben sehr positiv verändern konnten. Der Gedanke, diese wundervolle Methode bzw. die Techniken auch in Gruppen unterrichten zu können, begeisterte mich sofort als ich von der Gruppentrainer-Ausbildung erfuhr. Was ich dort bekam, war viel mehr als nur eine Trainer-Ausbildung mit HeartMath-Techniken. Es hat mein Verständnis und meine Fähigkeiten noch einmal stark vertieft und verstärkt sowie viel Spaß gemacht! Aus meiner Sicht ist diese Ausbildung sogar auch für Menschen bzw. Coaches geeignet, die gar nicht mit Gruppen arbeiten möchten, da sie die eben benannte Tiefe in das HeartMath-System gewährt. Fazit: Für alle (angehenden) Herzintelligenten der Top-Tipp!“

– Dr. Stefan Polten (www.stefan-polten.de)


 „Die Trainerausbildung „Vorsprung durch Resilienz“ vermittelt eine weitere, hilfreiche Sicht auf HeartMath. Damit kommt die Stärke von HeartMath nochmal besonders heraus, denn HeartMath ist mehr als Stressbewältigung. Ich habe in meiner Akquise bereits jetzt die Erfahrung gemacht, dass das Thema Resilienz bei den Firmen positive Aufmerksamkeit erfährt. Der Einstieg in Seminare, Workshops und Vorträge beginnt nun mit etwas aufbauendem – nämlich wie einfach Resilienz durch erneuende Gefühle aufgebaut werden kann und nicht mehr mit dem eher schon abgenutzten Begriff Stress. Ich freue mich jetzt schon in meinen in Kürze stattfindenden Seminaren in die neugierigen und erfreuten Gesichter der Seminarteilnehmer zu schauen.“

– Barbara M. Jakob


„Die Ausbildung zur HeartMath Certified Trainer sehe ich für mich als eine absolut lohnenswerte Investition. Ein großes Dankeschön an die beiden Ausbilder Reiner Krutti und Robert Erdbrink. Euer großer Erfahrungsschatz ist enorm wertvoll – genauso wie das bunte und faszinierende Spektrum der teilnehmenden Coaches. Ich habe viel gelernt und behalte darüber hinaus die große HERZlichkeit und den Spass beim Arbeiten in guter Erinnerung.“

– Simone Brückner (www.simone-brueckner.de)


„Ich bin sehr dankbar für die wunderbar praxisorientierte Trainerausbildung. Besonders schätze ich den modularen Aufbau, der mir viele Variations- und „Spiel“-Möglichkeiten gibt. Robert und Reiner ergänzen sich super bei der Vermittlung! Ich fühle mich sicher und gut gerüstet für meine Trainings und freue mich sehr darauf.“
– Kathrin Stamm (www.leben-ist-wandel.de)

„Da für mich im Prozess der Persönlichkeitsentwicklung das Herz im Zentrum steht, war mir sofort klar, dass die HeartMath-Wissenschaft dabei hilfreich sein wird, diese Botschaft zu transportieren. Deswegen habe ich mich damals schon zum Coach zertifizieren lassen. Da ich auch Bildungsgruppen leite, lag es für mich auf der Hand, auch diese Weiterbildung von HeartMath zu absolvieren.
Anhand des Trainings wird noch klarer, welch wichtige Rolle das Herz in unserem Körpersystem spielt. HeartMath weiss schon lange, dass sich Körpersysteme gegenseitig beeinflussen. Daher freue ich mich darauf, dieses Wissen auch in Gruppen vermitteln zu dürfen. Wie schön wird die Zusammenarbeit werden, wenn die Teams sich bewusst sind, welchen Einfluss Kohärenz auf die eigene Resilienz hat. Nicht nur die Wissensvermittlung habe ich im Kurs geschätzt, sondern auch das Netzwerk, welches darin und daraus entsteht.“

– Yves Nater (XING-Profil)


„Ich habe 2014 die Ausbildung zum HeartMath Coach und nun Anfang 2015 die Ausbildung zum HeartMath Trainer absolviert. Ich bin sehr dankbar, diese herzliche Arbeit  in mein bisheriges Arbeitsfeld integrieren zu können. Ich selbst gebe seit einigen Jahren Seminare in anderen Bereichen und bin begeistert von der wirklich sehr guten Aufbereitung der Arbeitsmaterialien und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Resilienztrainings. Die unterschiedlichen Module können als Seminar, aber auch als kürzere Workshops angeboten werden. Vor allem auch die Möglichkeit, sich ganz individuell mit den Inhalten zu präsentieren, ist für mich besonders wichtig.

Ein ganz großes Danke auch an Reiner Krutti und Robert Erdbrink für ihr Engagement und ihr Wissen. Und auch für die wirklich sehr aufmerksame persönliche Betreuung bei Fragen oder Problemen rund um die Ausbildung und die Anwendung danach.

Die Ausbildung zum Trainer hat mir nochmal vertiefte Einblicke in die Welt des Herzens ermöglicht, und ich freue mich darauf, dass diese einfache und so wirkungsvolle Methode ein wichtiger Teil meiner Arbeit wird.
Nicht zuletzt hat mich die Ausbildung zum Coach und zum Trainer in meiner ganz persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.“
– Sandra Merkle (www.massage-mondin.de)

„Die Ausbildung zum HeartMath® Coach und Trainer hat mich beruflich und privat bereichert und sich als Geschenk erwiesen auf einem neuen Weg genau zum richtigen Zeitpunkt in einem neuen Lebensabschnitt. Mit diesen einfachen, effektiven Methoden von HeartMath® erhält jeder ein Werkzeug, das dich ein Leben lang begleiten kann, um mit Stresssituationen besser umzugehen und deine innere Widerstandskraft zu stärken. Die Ausbildung ist klar strukturiert, und Reiner und Robert sind ein gutes Team als Seminarleiter. Sie sorgten für eine angenehme Atmosphäre, und ich habe mich gut aufgehoben und gut ausgebildet gefühlt.“

– Doris Kalkhorst-Martens (www.herzresilienz.de)


„Zuerst ein herzliches Danke an Reiner, dass du so klar geblieben bist. Denn ich hinterfragte zuerst warum ich die HeartMath Trainerlizenz noch machen sollte. Nicht noch eine Zertifizierung. Doch es hat sich auf allen Ebenen gelohnt und es freut mich, dass ich diese Zeit genutzt habe. Der vertiefte Einblick in HeartMath und die Varianten der Modelle und Übungen mit den Gruppen-Gspänli zu trainieren schärfte meinen Blick für die inhaltlichen Details.  Die Abwechslung der Trainerinputs (Reiner Kruti und Robert Erdbrink) war bereichernd und ergänzend für mich. So bin ich nun gestärkt mit den Trainerskills von HeartMath im Business unterwegs und es macht Freude sie umzusetzen. Empfehlenswert ist diese Ausbildung für alle Trainer und Coaches, die das Herz ins Zentrum ihrer Arbeit stellen wollen. Diese Werkzeuge sind wirkungsvoll und einfach zu erlernen. Viel Freude und Erfolg für alle, die diesen Weg vorausgehen.“

– Christina Weigl, Leadership-Trainerin (www.christina-weigl.ch)

Werden Sie HeartMath® Coach.

Das Zeitalter des Herzens ist da!

Unterstützen Sie Menschen dabei,
ihre Herzintelligenz® zu wecken.

Unser Herz ist unsere stärkste Kraftquelle und unser treuester Freund. Viele Menschen haben bereits die Erfahrung gemacht, wie einfach und zugleich intensiv es ist, aus dem Herzen zu leben und über das Herz zu einem emotionalen Gleichgewicht und zu innerer Balance zu finden.

Mit der Gründung von HeartMath Deutschland haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Herzintelligenz noch viel mehr Menschen zugänglich zu machen. Neben Einführungsseminaren sind Einzelcoachings eine sehr gute Möglichkeit, sich mit der Kraftquelle Herz zu verbinden. Denn in der Einzelarbeit mit einem Coach kann die Herzenskraft genau in den Lebensbereichen ihre ganze Wirkung entfalten, wo wir es besonders benötigen.

HeartMath® Coaches verfügen über umfassendes Know-How

Unterstützen auch Sie Menschen dabei, ihre Herzintelligenz zu wecken. Werden Sie HeartMath Coach und verfügen Sie über das umfassende Know-How von HeartMath. Dazu haben wir ein spezielles Kompaktprogramm entwickelt: in sechs Tagen direkt zum lizenzierten HeartMath® Coach. Weitere Infos über die Tätigkeit als HeartMath Coach finden Sie hier. Und weshalb Herzintelligenz eine ideale Ergänzung zu Ihrer Tätigkeit sein kann, erfahren Sie in verschiedenen kurzen Videos von  HeartMath Coaches.

 

Nächste Ausbildungen zum HeartMath® Coach: Hier Termine und Infos finden.