HeartMath im Coaching

HeartMath Coaches begleiten ihre Klienten durch einen Veränderungsprozess hin zu mehr Resilienz, innerer Fitness und emotionalem Wohlbefinden. Dabei wird durch die Arbeit mit Biofeedback-Systemen von Anfang an das für diesen Prozess notwendige Bewusstsein über das eigene emotionale Erleben geschaffen. Die Klienten machen bereits zu Beginn die Erfahrung von Selbst-Wirksamkeit, und dass sie in der Lage sind, schnell und effektiv ihr emotionales Erleben und mentale Prozesse zu steuern (Selbst-Regulation). Deswegen ist HeartMath auch eine sehr gute Ergänzung für das Portfolio erfahrener Coaches. Ihre Klienten können zwischen den Sitzungen konstruktiv an ihren Themen arbeiten und bekommen währenddessen die so dringend notwendige Rückmeldung, ob das, was sie tun, auch wirkt. Das stärkt kontinuierlich das Vertrauen in den Veränderungsprozess und unterstützt nachhaltigen Erfolg.

Übrigens ist Resilienz für uns weit mehr als nur „Widerstandskraft“! Wir verstehen Resilienz als „Fähigkeit, sich auf Stress, Herausforderungen oder Widrigkeiten vorzubereiten, darauf angemessen zu reagieren und sich davon wieder zu erholen.“

Zielgruppe der Ausbildung

  • Coaches, die in ihrer Arbeit HeartMath als zusätzliches wirkungsvolles Werkzeug einsetzen möchten
  • Therapeuten, die vertieft mit HeartMath arbeiten möchten (einen Einstieg bietet das HeartMath Therapieprogramm)
  • Personaler und Inhouse-Coaches in Unternehmen und Organisationen, als Mentoren und Multiplikatoren für Emotionale Intelligenz
  • Mediatorendie im Mediationsprozess Gefühle ins Bewusstsein heben und so für einen besseren und bewussteren Umgang mit Emotionen sorgen möchten, bei den Medianden, aber auch bei sich selbst.
  • Change Manager und Projektleiterdie ein tieferes Verständnis für Emotionsmanagement benötigen und bei ihrer täglichen Arbeit auch immer wieder emotionale Wogen glätten müssen
  • Führungskräftedie innere Fitness als wichtige Kernkompetenz betrachten und ihre Mitarbeiter dabei unterstützen möchten, mehr Resilienz zu erlangen und im „grünen Bereich“ zu arbeiten

Ihr Weg zur zertifizierten HeartMath Coachin / zum zertifizierten HeartMath Coach

Wollen auch Sie Menschen dabei unterstützen, ihre Resilienz und ihre innere Fitness zu stärken. Als  HeartMath Coach(in) verfügen Sie über das umfassende Know-How von HeartMath. Aufbauend auf dem eintägigen HRV-Training haben wir ein spezielles Kompaktprogramm in drei Modulen entwickelt: In 5 Tagen direkt zur zertifizierten HeartMath Coachin / zum zertifizierten HeartMath Coach.

 

Aufbau und Inhalte

Modul 1 (2 Tage)

  • Vertiefung der theoretischen Grundlagen aus dem HRV-Training (bzw. HeartMath Therapieprogramm)
  • Überblick über das Programm „Persönliche Resilienz aufbauen (PRA)
  • Die Inhalte der ersten Lektionen von PRA – verstehen und Umsetzung üben
  • Praktische Übungen mit den Biofeedback-Systemen

Modul 2 (2 Tage)

  • Austausch über Erfahrungen zwischen den Modulen
  • Weiterführende emWave-Praxis und Vertiefung von HRV und Kohärenz
  • Die Inhalte der verbleibenden Lektionen von PRA – verstehen und Umsetzung üben
  • Zusätzliche HeartMath Techniken, wie z.B. Attitude Breathing

Modul 3 (1 Tag)

  • schriftliche Wissensüberprüfung
  • praktische Coaching-Übung vor der Gruppe mit anschließendem Feedback

! Voraussetzung: Besuch des eintägigen HRV-Trainings !
Kann auch zusammen mit dem ersten Modul besucht werden. Aber bitte dennoch separat anmelden.

 

Nächste Schritte

Homepage besuchen und mehr erfahren,  Aufzeichnung des Webinars über unser Ausbildungsprogramm ansehen oder direkt anmelden. Gerne können Sie auch einen Termin für eine telefonische Beratung vereinbaren. Schreiben Sie uns, wir melden uns umgehend bei Ihnen.